Friedli Martin

Steckbrief


Name: Friedli Martin
Geburtsdatum: 7. September 1973
Geburtsort: -
Nationalität:
Grösse: -
Aktueller Verein: Karriere beendet
Position: Rückraum Mitte
Wurfhand: rechts
Trikot Nummer: 14
Karriere: 1998 - 2007
Olympia Teilnehmer:
Kategorie: Liga
Aufgenommen: 2017

Erfolge


Olympische Spiele:

-

Olymia Awards:

-

Weltmeisterschaften:

-

WM – Awards:

-

Europacup:

2006 - EHF Cup Sieger

Europacup Awards:

-

Liga Schweiz:

2002 - Cupsieger
2006 - Cupsieger

Liga Awards:

2003 - Torschützenkönig

Liga Deutschland:

-

Liga Awards:

-

Weitere Auszeichnungen:

-


Statistik


Nationalmannschaft: Schweiz
Länderspiele: 19
Tore: 29
Datum Debut: 6. März 1997
1. Länderspiel Gegner: Georgien 
Liga: Schweiz
Spiele: 344
Tore: 2022
Liga: -
Spiele: -
Tore: -
Liga: -
Spiele: -
Tore: -
Liga: -
Spiele: -
Tore: -
Europacup:
Spiele: 32
Tore: 18
Olympia:
Spiele: -
Tore: -
Weltmeisterschaften:
Spiele: -
Tore: -
Europameisterschaften:
Spiele: 4
Tore: 3

Vereine und Lebenslauf


Vereine

Steckbrief


1998 - 2006: WACKER THUN
2006 - 2007: BSV BERN-MURI


MARTIN FRIEDLI IST EIN URGESTEIN VON WACKER THUN. ER GEHÖRTE ZU DER LEGENDÄREN MANNSCHAFT, DIE ZUM ERSTEN MAL EINEN EUROPÄISCHEN WETTBEWERB EINER SCHWEIZER MANNSCHAFT GEWINNEN KONNTE. IN DER HEIMISCHEN LIGA DURFTE ER SICH ÜBER ZWEI CUPSIEGE FREUEN. NEBEN WACKER THUN SPIELTE ER ZUM SCHLUSS SEINER KARRIERE FÜR EINE SAISON BEIM BSV BERN-MURI.

IN 344 SPIELEN TRAF ER 2022 MAL INS GEGNERISCHE TOR. MIT DIESEM WERT LIEGT ER IN DER EWIGEN RANGLISTE AUF POSITION 4.

FÜR DIE NATIONALMANNSCHAFT SPIELTE MARTIN FRIEDLI 19 MAL UND SCHOSS DABEI 29 TREFFER. SEIN DEBÜT GAB ER AM 6. MÄRZ 1997 IM SPIEL GEGEN GEORGIEN.