Heute im Portrait:

David Graubner!

Einer der erfolgreichsten Schweizer Handballspieler. Acht Mal Schweizer Meister, fünf Mal Landes Pokalsieger und acht Mal Supercupsieger.

In 519 Spielen (TV Suhr, TSV Fortitudo Gossau, TV Grosswallstadt und Kadetten Schaffhausen) erzielte Graubner insgesamt 1045 Tore.

Etwas weniger schön ist seine Bilanz bei den Strafen: Bei 519 Spielen wurde er 363 Mal auf die Strafbank verbannt. Hinzu kommen 198 gelbe- und 2 rote Karten.

Nach der aktiven Handball Karriere wechselte Graubner ins Management bei Kadetten Schaffhausen. So betreut er heute die 1. Mannschaft als Mannschaftsverantwortlicher.

Glückwunsch zu der tollen Karriere David!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.