Wacker Thun (SUI)

Wacker Thun (SUI)





Gründungsjahr: 1961
Spielort: Lachenhalle
Kapazität: 2.000 Plätze
Vereinsfarben: grün/weiss
Landesverband: Schweiz
Trikot Farben:

 


Nationale Pokale Internat. Pokale Championsleague Super Globe Meisterschaften EHF Cup Challenge Cup Grossfeld Titel
Total Titel:
6
Total Titel:
0
Total Titel:
0
Total Titel:
0

Total Titel:
2
Total Titel:
0

Total Titel:
1

Total Titel:
0

Übersicht der gewonnenen Titel von Wacker Thun (SUI)


Erfolge Verein
unter Vertrag bei Wacker Thun (SUI)

  1. 2019 – Landespokal
  2. 2018 – Landesmeister
  3. 2017 – Landespokal
  4. 2013 – Landespokal
  5. 2013 – Landesmeister
  6. 2012 – Landespokal
  7. 2006 – Landespokal
  8. 2005 – EHF Challenge Cup
  9. 2002 – Landespokal
  1. Wyttenbach Ivan Balić
  2. von 2016 bis 2017
  3. Wyttenbach Ivan Balić
  4. von 2018 bis
  5. Wyttenbach Ivan Balić
  6. von 2014 bis 2015
  7. Winkler Marc
  8. von 2007 bis
  9. Wick Flavio
  10. von 2017 bis
  11. von Deschwanden Lukas
  12. von 2009 bis 2018
  13. Szymanski Jakub
  14. von 2008 bis 2012
  15. Schärer Urs
  16. von 1991 bis 1992
  17. Rubin Lenny
  18. von 2014 bis 2018
  19. Rubin Martin
  20. von 1990 bis 1995
  21. Rubin Martin
  22. von 1998 bis 2003
  23. Rubin Martin
  24. von 2007 bis
  25. Raemy Nicolas
  26. von 2014 bis
  27. Mühlethaler Urs
  28. von 1989 bis 1991
  29. Milosevic Alen
  30. von 2006 bis 2007
  31. Merz Andreas
  32. von 2010 bis 2017
  33. Merz Andreas
  34. von 2017 bis
  35. Linder Luca
  36. von 2007 bis
  37. Krainer Sven
  38. von 2016 bis 2019
  39. Isailović Nikola
  40. von 2011 bis 2017
  41. Glatthard Viktor
  42. von 2015 bis 2018
  43. Getzmann Simon
  44. von 2010 bis 2012
  45. Friedli Reto
  46. von 2007 bis
  47. Friedli Martin
  48. von 1998 bis 2006
  49. Feuchtmann Emil
  50. von 2015 bis 2017
  51. Ebinger Antoine
  52. von 1997 bis 1999
  53. Delhees Ron
  54. von 2018 bis
  55. Dähler Jonas
  56. von 2008 bis
  57. Cho Chi-hyo
  58. von 2006 bis 2007
  59. Chalkidis Georgios
  60. von 2012 bis 2016
  61. Badertscher Sandro
  62. von 2007 bis 2012
  63. Badertscher Sandro
  64. von 2000 bis 2002
  65. Badertscher Remo
  66. von 2015 bis
  67. Badertscher Claudio
  68. von 2005 bis 2011