Österreicher für St. Otmar St. Gallen

Laut Medien Berichten rüstet sich der Schweizer Traditionsverein TSV St. Otmar St. Gallen für die Zukunft auf.

Der Österreicher Robert Weber stösst auf die kommende Saison vm SC Magdeburg zu den Ostschweizern. Der 160 fache Internationale spielte während 11 Jahren für Magdeburg und gewann 2016 den Landespokal.

In über 360 Spielen in der Bundesliga erzielte Robert Weber über 2000 Tore. In der Saison 2013/2014 wurde er mit 242 erzielten Toren zweiter in der Jahreswertung. In der Saison 2014/2015 wurde Weber mit 271 Toren Torschützenkönig in der Bundesliga.

Bereits zu Beginn seiner Karriere konnte Weber mit dem österreichischen Topverein Alpla HC Hard zwei Titel feiern, beide im Landespokal.

Wir dürfen gespannt sein, wie sich der langjährige Bundesliga Spieler in der Schweizer Liga präsentiert.

Weitere Informationen über Robert Weber:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.