Cho Chi-hyo

Steckbrief

Steckbrief 


Name: Cho Chi-hyo
Geburtsdatum: 6. Dezember 1970
Geburtsort: Incheon
Nationalität(en): Südkorea
Grösse: 194 cm
Position: Rückraum rechts
Nationalmannschaft(en): Südkorea
Spiele Nationalmannschaft Total: 168
Tore Nationalmannschaft Total: -
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Nein

Schweizer Handball Hall of Fame Mitglied
Kategorie: Legenden
Aufnahmejahr: 2017
Bild Quelle: Landbote.ch

Erfolge mit Vereine


stand von 2018 bis bei Seen Tigers (SUI) unter Vertrag (Spieler-Coach)
mit Seen Tigers (SUI) erreichte Titel:
-

stand von 2013 bis 2016 bei Süd Korea (KOR) unter Vertrag (Coach)
mit Süd Korea (KOR) erreichte Titel:
-

stand von 2012 bis 2013 bei Seen Tigers (SUI) unter Vertrag
mit Seen Tigers (SUI) erreichte Titel:
-

stand von 2012 bis 2012 bei Pfadi Winterthur (SUI) unter Vertrag
mit Pfadi Winterthur (SUI) erreichte Titel:
-

stand von 2009 bis 2010 bei Incheon DTC (KOR) unter Vertrag
mit Incheon DTC (KOR) erreichte Titel:
-

stand von 2007 bis 2009 bei HBW Balingen-Weilstetten (GER) unter Vertrag
mit HBW Balingen-Weilstetten (GER) erreichte Titel:
-

stand von 2006 bis 2007 bei Wacker Thun (SUI) unter Vertrag
mit Wacker Thun (SUI) erreichte Titel:
-

stand von 2004 bis 2006 bei Kadetten Schaffhausen (SUI) unter Vertrag
mit Kadetten Schaffhausen (SUI) erreichte Titel:
  • 2006 – Landesmeister Männer
  • 2005 – Supercup Männer
  • 2005 – Landesmeister Männer
  • 2005 – Landespokal Männer
  • 2004 – Supercup Männer

  • stand von 1995 bis 2004 bei Pfadi Winterthur (SUI) unter Vertrag
    mit Pfadi Winterthur (SUI) erreichte Titel:
  • 2004 – Landesmeister Männer
  • 2003 – Supercup Männer
  • 2003 – Landesmeister Männer
  • 2003 – Landespokal Männer
  • 2002 – Landesmeister Männer
  • 1998 – Landesmeister Männer
  • 1998 – Landespokal Männer
  • 1997 – Landesmeister Männer
  • 1996 – Landesmeister Männer


  • 1994 Asienspiele in Japan
    2017: Schweiz: Aufnahme in die Handball Hall of Fame
    2008: Olympia: 8. Rang Peking
    2002: Schweizer Liga: Torschützenkönig
    2001: Schweizer Liga: Torschützenkönig
    1992: Olympia: 6. Rang Barcelona

    Vereine


  • Ab 1995 bis 2004
  • Pfadi Winterthur (SUI) Spiele: - Tore: - :
    :
    :
  • Ab 2004 bis 2006
  • Kadetten Schaffhausen (SUI) Spiele: 37 Tore: 129 :
    :
    :
  • Ab 2006 bis 2007
  • Wacker Thun (SUI) Spiele: 14 Tore: 82 :
    :
    :
  • Ab 2007 bis 2009
  • HBW Balingen-Weilstetten (GER) Spiele: 68 Tore: - :
    :
    :
  • Ab 2009 bis 2010
  • Incheon DTC (KOR) Spiele: - Tore: - :
    :
    :
  • Ab 2012 bis 2012
  • Pfadi Winterthur (SUI) Spiele: 2 Tore: 5 :
    :
    :
  • Ab 2012 bis 2013
  • Seen Tigers (SUI) Spiele: 7 Tore: 18 :
    :
    :
  • Ab 2013 bis 2016
  • Süd Korea (KOR) (Coach) Spiele: Tore: :
    :
    :
  • Ab 2018 bis
  • Seen Tigers (SUI) (Spieler-Coach) Spiele: 1 Tore: 1 :
    :
    :



     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 174 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch