Bild Quelle: Public Fotki.com

 

Name: Ebinger Antoine
Geburtsdatum: 14. October 1976
Geburtsort: Bern
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 188 cm
Position: Torwart
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 164
Tore Nationalmannschaft Total: 0
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Nein

Ebinger Antoine wurde in der Kategorie Legenden  am 2017 in die Swiss Handball – Hall of Fame aufgenommen.


 

  • Ab 1990 bis 1997
  • GG Bern (SUI) Spiele: - Tore: - :
    -
    :
    -
    :
    -
  • Ab 1996 bis 1999
  • Wacker Thun (SUI) Spiele: 72 Tore: 0 :
    0
    :
    0
    :
    0
  • Ab 1999 bis 2007
  • TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) Spiele: 184 Tore: 3 :
    3
    :
    0
    :
    0
  • Ab 2007 bis 2013
  • BSV Bern (SUI) Spiele: 127 Tore: 1 :
    1
    :
    0
    :
    0
  • Ab 2013 bis 2014
  • TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) Spiele: 5 Tore: 0 :
    0
    :
    0
    :
    0
  • Ab 2018 bis 2018
  • BSV Bern (SUI) Spiele: 8 Tore: 0 :
    0
    :
    0
    :
    0
    stand von 2018 bis 2018 bei BSV Bern (SUI) unter Vertrag
    mit BSV Bern (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2013 bis 2014 bei TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) unter Vertrag
    mit TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2007 bis 2013 bei BSV Bern (SUI) unter Vertrag
    mit BSV Bern (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 1999 bis 2007 bei TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) unter Vertrag
    mit TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) erreichte Titel:
  • 2001 – Supercup Männer
  • 2001 – Landesmeister Männer
  • 2001 – Landespokal Männer
  • 2000 – Supercup Männer
  • 2000 – Landespokal Männer

  • stand von 1996 bis 1999 bei Wacker Thun (SUI) unter Vertrag
    mit Wacker Thun (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 1990 bis 1997 bei GG Bern (SUI) unter Vertrag
    mit GG Bern (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Swiss Handball League, Nationalmannschaft, Schweiz, Wacker Thun, BSV Bern, St. Otmar St. Gallen, Meister, Ebinger Antoine

    Ebinger Antoine

    Handball, Swiss Handball League, Nationalmannschaft, Schweiz, Wacker Thun, BSV Bern, St. Otmar St. Gallen, Meister, Ebinger Antoine
    Alter Cup Pokal Schweiz

    Antoine spielte für die Nationalmannschaft Schweiz. Zuerst spielte er für die U-19, anschliessend folgte die U-21. Sein erstes Spiel in der A-Nationalmannschaft bestritt er am 17. Juni 2009 gegen Italien. Total bestritt er 164 Länderspiele.

    Auf Club Ebene begann seine Karriere beim GG Bern. Bis 1997 spielte er für die Gymnastische Gesellschaft. 1997 folgte der Wechsel ins Berner Oberland zu Wacker Thun. 1999 folgte der Wechsel in die Ostschweiz zum TSV St. Otmar St. Gallen. Hier feierte er seine grössten Erfolge. Im Jahr 2000 gewann er sowohl den Landespokal wie auch den Supercup. Ein Jahr später gelang im sogar mit dem Gewinn der Meisterschaft das Triple. 

    2002 stand er gegen seinen früheren Arbeitgeber, Wacker Thun, im Cupfinal, den er jedoch verlor. 2007 folgte der Wechsel zum BSV Bern. Mit den Stadt Bernern konnte er leider keine Titel feiern. Jedoch stand Antoine Ebinger drei Mal im Cupfinal und zwei Mal im Supercup. Alle Final Teilnahmen gingen jedoch verloren. 

    Antoine ist eine Legende im Schweizer Handball Sport. Deshalb hat ihn die Schweizer Handball – Hall of Fame im Jahr 2017 aufgenommen.

    Keywörter: Handball, Swiss Handball League, Nationalmannschaft, Schweiz, Wacker Thun, BSV Bern, St. Otmar St. Gallen, Meister


     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 147 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch