Name: Frey Lisa
Geburtsdatum: 16. February 1995
Geburtsort: Aarau
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 176 cm
Position: Rückraum links
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 54
Tore Nationalmannschaft Total: 130
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Ja

 


 

  • Ab 2010 bis 2012
  • TV Zofingen (Frauen) (SUI) Spiele: 39 Tore: 173 :
    9
    :
    9
    :
    -
  • Ab 2012 bis 2018
  • Spono EAGLES (SUI) Spiele: 154 Tore: 757 :
    41
    :
    43
    :
    1
  • Ab 2018 bis
  • Vendsyssel Håndbold (DEN) Spiele: 23 Tore: 65 :
    3
    :
    1
    :
    -
    stand von 2018 bis bei Vendsyssel Håndbold (DEN) unter Vertrag
    mit Vendsyssel Håndbold (DEN) erreichte Titel:
    -

    stand von 2012 bis 2018 bei Spono EAGLES (SUI) unter Vertrag
    mit Spono EAGLES (SUI) erreichte Titel:
  • 2018 – Landesmeister Frauen
  • 2018 – Landespokal Frauen
  • 2016 – Supercup Frauen
  • 2016 – Landesmeister Frauen
  • 2013 – Landespokal Frauen

  • stand von 2010 bis 2012 bei TV Zofingen (Frauen) (SUI) unter Vertrag
    mit TV Zofingen (Frauen) (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Spar Premium League, Spono Eagles, Dänemark, Frey Lisa

    Frey Lisa

    Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Spar Premium League, Spono Eagles, Dänemark, Frey Lisa
    Cupsieger Tophy Schweiz Damen

    Lisa spielt für die Nationalmannschaft Schweiz. Sie durchlief sämtliche Juniorinnen Abteilungen. Ihr Debut in der A-Nationalmannschaft feierte sie am 4. Oktober 2012 auswärts in einem Testspiel gegen Österreich. In der U-18 Auswahl erzielte Lisa in 18 Spielen 143 Tore. In der U-20 waren es in 21 Spielen 114 Tore.

    Ihre Karriere begann sie 2010 beim TV Zofingen. Während zwei Saisons oder 39 Liga Spielen trat sie für die Aargauerinnen auf. In dieser Zeit erzielte sie 173 Tore.

    Danach folgte der Wechsel zu Spono Eagles. Hier feierte sie ihre grössten Erfolge. 2013 feierte sie ihren ersten Landespokal. Drei Jahre später folgte der Gewinn der Meisterschaft sowie den Supercup. 2018 konnte Frey mit dem erneuten Cupsieg sowie der Meisterschaft das Double feiern.

    Danach, nach 154 Liga Spielen, folgte der Wechsel ins Ausland. 2018 unterschrieb sie einen Vertrag in der dänischen Liga bei Vendsyssel Handbold. Die Däninnen spielen in der 1. Division, was die zweit höchste Liga ist. Den Aufstieg in die höchste Liga verpasste Vendsyssel erst im Playoff Final gegen Hadsten.

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Spar Premium League, Spono Eagles, Dänemark


     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 147 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch