Bild Quelle: Handball.ch

 

Name: Frimmel Sebastian
Geburtsdatum: 18. December 1995
Geburtsort: Perchtoldsdorf
Nationalität(en): Österreich
Grösse: 188 cm
Position: Flügel links
Nationalmannschaft(en): Österreich
Spiele Nationalmannschaft Total: 61
Tore Nationalmannschaft Total: 148
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Ja

 


 

  • Ab 2013 bis 2018
  • SG Handball West Wien (AUT) Spiele: 143 Tore: 698 :
    82
    :
    32
    :
    4
    :
  • Ab 2018 bis
  • Kadetten Schaffhausen (SUI) Spiele: 55 Tore: 194 :
    20
    :
    7
    :
    1
    :
    stand von 2018 bis bei Kadetten Schaffhausen (SUI) unter Vertrag
    mit Kadetten Schaffhausen (SUI) erreichte Titel:
  • 2019 – Supercup Männer
  • 2019 – Landesmeister Männer

  • stand von 2013 bis 2018 bei SG Handball West Wien (AUT) unter Vertrag
    mit SG Handball West Wien (AUT) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Österreich, Kadetten Schaffhausen, Swiss Handball League, Meister, Frimmel Sebastian

    Frimmel Sebastian

    Handball, Nationalmannschaft, Österreich, Kadetten Schaffhausen, Swiss Handball League, Meister, Frimmel Sebastian

    Der aus Perchtoldsdorf stammende Frimmel spielt für die Nationalmannschaft Österreich. Die erfolgreichste Zeit mit der Österreichischen Auswahl hatte er während seiner Zeit beim Gymnasium Bad Vöslau, als er an der Schul-Weltmeisterschaft teil nahm und den 3. Rang belegte. 2012 sowie 2014 nahm er an den Jugend-Europameisterschaften teil. An beiden Anlässen erreichte er den 6. Schlussrang. Sein erstes Länderspiel für die A-Nationalmannschaft bestritt Frimmel am 4. März 2014 gegen Deutschland.

    Die Karriere von Frimmel Sebastian begann bei der Union West Wien, wo er sämtliche Junioren Abteilungen durchlief. Danach, 2013 wurde er ins Profi Kader geholt. In der ersten Saison noch sporadisch eingesetzt, wurde er eine Saison später bereits zum Newcomer des Jahres in Österreich. Ihm gelangen mit 19 Jahren 151 Tore. In den fünf Saisons beim SG Handball West Wien erreichte Sebastian einen Durchschnitt von 128 Toren pro Saison.

    Danach unterschrieb Frimmel Sebastian einen Vertrag beim Schweizer Liga Krösus Kadetten Schaffhausen. Bereits im ersten Jahr in der Swiss Handball League feierte er mit dem Gewinn der Meisterschaft sowie des Supercups seine zwei ersten Titel. 

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Österreich, Kadetten Schaffhausen, Swiss Handball League, Meister


     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 150 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch