Bild Quelle: Handball.ch

 

Name: Goepfert Florian
Geburtsdatum: 9. July 1988
Geburtsort: Basel
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 190 cm
Position: Flügel links
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 40
Tore Nationalmannschaft Total: 74
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Nein

 


 

  • Ab 2004 bis 2010
  • RTV 1879 Basel (SUI) Spiele: 157 Tore: 557 :
    20
    :
    22
    :
    0
    :
  • Ab 2010 bis 2014
  • Kadetten Schaffhausen (SUI) Spiele: 127 Tore: 291 :
    17
    :
    18
    :
    0
    :
  • Ab 2014 bis 2018
  • RTV 1879 Basel (SUI) Spiele: 117 Tore: 431 :
    35
    :
    19
    :
    0
    :
    stand von 2014 bis 2018 bei RTV 1879 Basel (SUI) unter Vertrag
    mit RTV 1879 Basel (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2010 bis 2014 bei Kadetten Schaffhausen (SUI) unter Vertrag
    mit Kadetten Schaffhausen (SUI) erreichte Titel:
  • 2014 – Landesmeister Männer
  • 2014 – Landespokal Männer
  • 2013 – Supercup Männer
  • 2012 – Supercup Männer
  • 2012 – Landesmeister Männer
  • 2011 – Supercup Männer
  • 2011 – Landesmeister Männer
  • 2011 – Landespokal Männer
  • 2010 – Supercup Männer

  • stand von 2004 bis 2010 bei RTV 1879 Basel (SUI) unter Vertrag
    mit RTV 1879 Basel (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Swiss Handball League, Meister, Cupsieger, Kadetten Schaffhausen, RTV Basel, , Goepfert Florian

    Goepfert Florian

    Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Swiss Handball League, Meister, Cupsieger, Kadetten Schaffhausen, RTV Basel, , Goepfert Florian
    Medaille Schweizermeisterschaft

    Goepfert spielte für die Nationalmannschaft Schweiz. Er durchlief sämtliche Junioren Abteilungen der Schweizer Auswahl. Sein erstes Länderspiel für die A-Auswahl bestritt er am 1. November 2009 im Rahmen eines Testspiels. Dein letztes Aufgebot für ein Länderspiel erhielt er für das Testspiel am 7. Juni 2014 gegen Tunesien. Florian spielte 40 Partien für die A-Nationalmannschaft und erzielte dabei 79 Tore.

    Seine Karriere begann 2003 beim RTV 1879 Basel, stieg aber gleich in der ersten Saison in die NLB ab. Erst 2007 schafften es die Basler, wieder in die höchste Spielklasse der Schweiz aufzusteigen. 

    2010 folgte der Wechsel zu Kadetten Schaffhausen. Hier feierte er seine grössten Erfolge. Bereits nach wenigen Wochen gewann er mit den Kadetten den Supercup. 2011 folgte das Triple mit der Meisterschaft, Pokal sowie Supercup. Ein Jahr später folgte der nächste Meistertitel sowie Supercup Erfolg. 2013 gewann er den Supercup zum 4. Mal.  2014 konnte er erneut die Meisterschaft sowie den Landespokal gewinnen. Danach folgte der Wechsel zurück zum RTV 1879 Basel. Hier konnte Goepfert keine weiteren Titel gewinnen. Zum Ende 2018 beendete er seine Karriere.

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Swiss Handball League, Meister, Cupsieger, Kadetten Schaffhausen, RTV Basel,

    Keine persönlichen Auzeichnungen vermerkt

     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 150 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch