Bild Quelle:

 

Name: Kottmann Gabriela
Geburtsdatum: 31. August 1978
Geburtsort: -
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 170 cm
Position: Flügel rechts
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 80
Tore Nationalmannschaft Total: 368
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Nein

Kottmann Gabriela wurde in der Kategorie Nationale Liga  am 2017 in die Swiss Handball – Hall of Fame aufgenommen.


 

  • Ab 1997 bis 1999
  • Spono EAGLES (SUI) Spiele: 25 Tore: 171 :
    ?
    :
    ?
    :
    ?
    :
  • Ab 1999 bis 2000
  • KIF Kolding (DEN) Spiele: - Tore: - :
    -
    :
    -
    :
    -
    :
  • Ab 2000 bis 2001
  • SK Aarhus (DEN) Spiele: - Tore: - :
    -
    :
    -
    :
    -
    :
  • Ab 2001 bis 2006
  • Spono EAGLES (SUI) Spiele: 110 Tore: 736 :
    11
    :
    13
    :
    0
    :
  • Ab 2006 bis 2006
  • Hypo Niederösterreich (AUT) Spiele: - Tore: - :
    -
    :
    -
    :
    -
    :
  • Ab 2006 bis 2011
  • Spono EAGLES (SUI) Spiele: 105 Tore: 575 :
    12
    :
    14
    :
    0
    :
  • Ab 2013 bis 2015
  • BSV Stans (SUI) Spiele: 29 Tore: 54 :
    1
    :
    3
    :
    0
    :
    stand von 2013 bis 2015 bei BSV Stans (SUI) unter Vertrag
    mit BSV Stans (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2006 bis 2011 bei Spono EAGLES (SUI) unter Vertrag
    mit Spono EAGLES (SUI) erreichte Titel:
  • 2011 – Landespokal Frauen

  • stand von 2006 bis 2006 bei Hypo Niederösterreich (AUT) unter Vertrag
    mit Hypo Niederösterreich (AUT) erreichte Titel:
  • 2006 – Landesmeister Frauen
  • 2006 – Landespokal Frauen

  • stand von 2001 bis 2006 bei Spono EAGLES (SUI) unter Vertrag
    mit Spono EAGLES (SUI) erreichte Titel:
  • 2006 – Landesmeister Frauen

  • stand von 2000 bis 2001 bei SK Aarhus (DEN) unter Vertrag
    mit SK Aarhus (DEN) erreichte Titel:
    -

    stand von 1999 bis 2000 bei KIF Kolding (DEN) unter Vertrag
    mit KIF Kolding (DEN) erreichte Titel:
    -

    stand von 1997 bis 1999 bei Spono EAGLES (SUI) unter Vertrag
    mit Spono EAGLES (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Meister, Cupsieger, Torschützenkönig, Spar Premium League, Spono Eagles, Kottmann Gabriela

    Kottmann Gabriela

    Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Meister, Cupsieger, Torschützenkönig, Spar Premium League, Spono Eagles, Kottmann Gabriela
    Cupsieger Tophy Schweiz Damen

    Gabriela spielte für die Nationalmannschaft der Schweiz. Ihre ersten Einsätze bekam sie in der U-20 Auswahl. Hier wurde sie an 26 Spielen eingesetzt und erzielte dabei 150 Tore. Ihr erster Einsatz in der A-Nationalmannschaft erhielt sie am 22. Oktober 1997 in einem Testspiel gegen die Ukraine. Ihr Debüt verlief äusserst Erfolgreich mit sieben erzielten Toren, wenn auch das Spiel deutlich verloren ging. Das letzte Spiel für die Schweiz bestritt Gabriela Kottmann am 21. Januar 2007 am master cup gegen Österreich. Total lief sie 80 Mal für die Schweiz auf und erzielte dabei 368 Tore.

    Ihre Karriere begann bei der Jugend in Nottwil. Sie durchlief sämtliche Junioren-Abteilungen. Debütiert in der höchsten Liga hat Kottmann 1997, ebenfalls bei Spono Nottwil. 1999 unterschrieb sie einen Vertrag in der Dänischen Liga bei KIF Kolding. Danach, nach zwei Saisons, folgte der Wechsel innerhalb der Dänischen Liga zu SK Aarhus. Nach einer Saison fand sie den Weg zurück nach Nottwil. 2005 spielte Kottmann für eine Saison bei Hypo Niederösterreich. Hier gewann sie ihre erste und einzige Meisterschaft. Zudem konnte sie den Landespokal gewinnen.

    Wieder zurück bei Spono Eagles, versuchte sie weiterhin, ihren ersten Titel in der Schweiz zu erobern. Nach sechs Vize-Meistertitel in der Schweiz gelang ihr zum Schluss ihrer Karriere, zumindest den Landespokal einmal in ihrer Heimat zu gewinnen. Gabriela hatte rund 230 Einsätze in der Schweizer Liga und erzielte dabei weit über 1000 Tore.

    Gabriela Kottmann beendete ihre Karriere 2011. 2017 wurde sie in der Rubrik “Nationale Liga” in die Handball – Hall of Fame aufgenommen.

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Meister, Cupsieger, Torschützenkönig, Spar Premium League, Spono Eagles


     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 152 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch