Bild Quelle: Handball.ch

 

Name: Kündig Rebecca
Geburtsdatum: 4. June 1995
Geburtsort: Hittnau
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 169 cm
Position: Flügel rechts
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 0
Tore Nationalmannschaft Total: 0
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Ja

 


 

  • Ab 2013 bis 2014
  • TV Uster (SUI) Spiele: 25 Tore: 43 :
    8
    :
    6
    :
    0
    :
  • Ab 2014 bis 2016
  • Yellow Winterthur (Frauen) (SUI) Spiele: 57 Tore: 56 :
    8
    :
    14
    :
    0
    :
  • Ab 2016 bis
  • LC Brühl HANDBALL (Frauen) (SUI) Spiele: 88 Tore: 135 :
    14
    :
    12
    :
    0
    :
    stand von 2016 bis bei LC Brühl HANDBALL (Frauen) (SUI) unter Vertrag
    mit LC Brühl HANDBALL (Frauen) (SUI) erreichte Titel:
  • 2019 – Supercup Frauen
  • 2019 – Landesmeister Frauen
  • 2017 – Supercup Frauen
  • 2017 – Landesmeister Frauen
  • 2017 – Landespokal Frauen

  • stand von 2014 bis 2016 bei Yellow Winterthur (Frauen) (SUI) unter Vertrag
    mit Yellow Winterthur (Frauen) (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2013 bis 2014 bei TV Uster (SUI) unter Vertrag
    mit TV Uster (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Schweiz, LC Brühl Handball, Yellow Winterthur, Landesmeister, Pokalsieger, Supercup Sieger, Kündig Rebecca

    Kündig Rebecca

    Handball, Schweiz, LC Brühl Handball, Yellow Winterthur, Landesmeister, Pokalsieger, Supercup Sieger, Kündig Rebecca
    Cupsieger Tophy Schweiz Damen

    Rebecca spielte in der Juniorinnen Zeit bei HSG Pfäffikon-Fehraltorf. Zuerst in der U-15 Promotion, anschliessend in der U-15 Meister Kategorie. Nachdem sie sämtliche Juniorinnen-Abteilung durchlief, absolvierte sie in der Saison 2010/2011 ihre ersten 3. Liga Spiele. In der selben Saison spielte Kündig in der U-17 Inter Abteilung vom TV Uster. Ein Jahr danach in der U-19 Inter des selben Vereins.

    2013 absolvierte sie ihre ersten Spiele in der höchsten Spielklasse der Schweiz mit dem TV Uster. Danach, 2014, folgte dann der Wechsel zu Yellow Winterthur. Für die Züricher absolvierte sie Total 57 Liga- und Cupspiele, eher der Wechsel zum LC Brühl Handball folgte. Mit den Ostschweizerinnen feierte sie ihre grössten Erfolge. Zwei Meistertitel, ein Pokalsieg sowie ein Supercup Erfolg konnte sie mit den St. Gallerinnen feiern. Zudem nahm sie an europäischen Wettbewerben teil. Beim LC Brühl absolvierte sie 88 Liga- und Cupspiele und erzielte dabei 135 Tore.

    Nach der Saison 2018/2019 beendete die gebürtige Hittnauerin ihre aktive Handball-Karriere.

    Keywörter: Handball, Schweiz, LC Brühl Handball, Yellow Winterthur, Landesmeister, Pokalsieger, Supercup Sieger

    Keine persönlichen Auzeichnungen vermerkt

     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 152 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch