Bild Quelle: SC Frauenfeld
Name: Schärer Urs
Geburtsdatum: 9. November 1970
Geburtsort: Locarno
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 188 cm
Position: Rückraum Mitte
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 177
Tore Nationalmannschaft Total: 221
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Ja

Schärer Urs wurde in die Schweizer Handball Hall of Fame aufgenommen
Kategorie: Legenden
Aufnahmejahr: 2019

 

Schärer Urs

Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Landesmeister, Olympia, Pokalsieger, Weltmeisterschaft, Supercup, Schärer Urs Schärer Urs Medaille Schweizermeisterschaft Schärer spielte für die Nationalmannschaft Schweiz. Erst für 22 Spiele in der U-21, anschliessend für das A-Kader. Debütiert hat er am 24. Oktober 1992 in einem Testspiel gegen Norwegen. Sein erstes…

alles lesen
  • Ab 1988 bis 1991
  • BSV Bern (SUI) Spiele: - Tore: - :
    -
    :
    -
    :
    -
  • Ab 1991 bis 1992
  • Wacker Thun (SUI) Spiele: - Tore: - :
    -
    :
    -
    :
    -
  • Ab 1992 bis 1993
  • BSV Bern (SUI) Spiele: - Tore: - :
    -
    :
    -
    :
    -
  • Ab 1993 bis 2001
  • Pfadi Winterthur (SUI) Spiele: - Tore: - :
    -
    :
    -
    :
    -
  • Ab 2001 bis 2004
  • Grasshoppers Club Zürich (SUI) Spiele: 58 Tore: 247 :
    21
    :
    15
    :
    0
  • Ab 2004 bis 2007
  • Yellow Winterthur (SUI) Spiele: 59 Tore: 353 :
    23
    :
    21
    :
    0
  • Ab 2007 bis 2009
  • TSV Fortitudo Gossau (SUI) Spiele: 58 Tore: 550 :
    17
    :
    18
    :
    0
  • Ab 2009 bis 2011
  • Kadetten Schaffhausen (SUI) (Spieler-Coach) Spiele: 16 Tore: 6 :
    3
    :
    0
    :
    0
  • Ab 2015 bis 2017
  • TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) Team Manager Spiele: - Tore: - :
    -
    :
    -
    :
    -
  • Ab 2018 bis
  • SC Frauenfeld (SUI) (Coach) Spiele: - Tore: - :
    -
    :
    -
    :
    -
    stand von 2018 bis bei SC Frauenfeld (SUI) unter Vertrag (Coach)
    mit SC Frauenfeld (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2015 bis 2017 bei TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) unter Vertrag Team Manager
    mit TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2009 bis 2011 bei Kadetten Schaffhausen (SUI) unter Vertrag (Spieler-Coach)
    mit Kadetten Schaffhausen (SUI) erreichte Titel:
  • 2011 – Landesmeister Männer
  • 2011 – Landespokal Männer
  • 2010 – Supercup Männer
  • 2010 – Landesmeister Männer

  • stand von 2007 bis 2009 bei TSV Fortitudo Gossau (SUI) unter Vertrag
    mit TSV Fortitudo Gossau (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2004 bis 2007 bei Yellow Winterthur (SUI) unter Vertrag
    mit Yellow Winterthur (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2001 bis 2004 bei Grasshoppers Club Zürich (SUI) unter Vertrag
    mit Grasshoppers Club Zürich (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 1993 bis 2001 bei Pfadi Winterthur (SUI) unter Vertrag
    mit Pfadi Winterthur (SUI) erreichte Titel:
  • 1998 – Landesmeister Männer
  • 1998 – Landespokal Männer
  • 1997 – Landesmeister Männer
  • 1996 – Landesmeister Männer
  • 1995 – Landesmeister Männer
  • 1994 – Landesmeister Männer

  • stand von 1992 bis 1993 bei BSV Bern (SUI) unter Vertrag
    mit BSV Bern (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 1991 bis 1992 bei Wacker Thun (SUI) unter Vertrag
    mit Wacker Thun (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 1988 bis 1991 bei BSV Bern (SUI) unter Vertrag
    mit BSV Bern (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen
    Keine persönlichen Auzeichnungen vermerkt

     

    Print  CSV  Excel  Copy  
    Print  CSV  Excel  Copy  
    Print  CSV  Excel  Copy  

     

    Vereinsspiele in der Karriere von Urs Schärer

    Print  CSV  Excel  Copy  

     

    Länderspiele in der Karriere von Urs Schärer


     

    Europacup


     

    Europameisterschaften


     

    Weltmeisterschaften


     

    Olympische Spiele


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 140 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch