Bild Quelle: Handball.ch

 

Name: Cavallari Simona
Geburtsdatum: 6. June 1992
Geburtsort: Zürich
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 162 cm
Position: Flügel rechts
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 32
Tore Nationalmannschaft Total: 42
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Ja

 


 

  • Ab 2007 bis 2009
  • TV Thalwil Spiele: 43 Tore: 208 :
    9
    :
    7
    :
    0
    :
  • Ab 2009 bis 2015
  • LK Zug (SUI) Spiele: 175 Tore: 528 :
    54
    :
    54
    :
    0
    :
  • Ab 2016 bis 2018
  • SG Zürisee (SUI) Spiele: 43 Tore: 345 :
    7
    :
    9
    :
    0
    :
  • Ab 2018 bis
  • LK Zug (SUI) Spiele: 56 Tore: 140 :
    9
    :
    5
    :
    0
    :
    stand von 2018 bis bei LK Zug (SUI) unter Vertrag
    mit LK Zug (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2016 bis 2018 bei SG Zürisee (SUI) unter Vertrag
    mit SG Zürisee (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2009 bis 2015 bei LK Zug (SUI) unter Vertrag
    mit LK Zug (SUI) erreichte Titel:
  • 2015 – Landesmeister Frauen
  • 2015 – Landespokal Frauen
  • 2014 – Landesmeister Frauen
  • 2014 – Landespokal Frauen
  • 2013 – Landesmeister Frauen
  • 2010 – Landesmeister Frauen

  • stand von 2007 bis 2009 bei TV Thalwil unter Vertrag
    mit TV Thalwil erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Nationalmannschaft, Schweiz, Landesmeister, Cupsieger, Supercup, Spar Premium League, LK Zug, Cavallari Simona

    Cavallari Simona

    Nationalmannschaft, Schweiz, Landesmeister, Cupsieger, Supercup, Spar Premium League, LK Zug, Cavallari Simona
    Cupsieger Tophy Schweiz Damen

    Simona spielt für die Nationalmannschaft Schweiz. Ihre ersten Länderspiele absolvierte sie für die U-20 Auswahl. Insgesamt lief sie 17 Mal für die Auswahl aus und erzielte dabei 67 Tore. Im Alter von 19 Jahren debütierte sie am 4. Juni 2011 in der A-Nationalmannschaft. Der Gegner hiess Slovakei und wurde im Rahmen eines Freundschaftspiels ausgetragen.

    Verein

    Im Alter von 12 Jahren begeisterte sich Cavallari für den Handballsport und trat dem TV Thalwil bei. Ihre ersten Spiele absolvierte sie für die U-17 Juniorinnen auf Meister Stufe. 2007 debütierte sie in der Nationalliga B beim TV Thalwil und bestritt ihre ersten 10 Liga Spiele. Bereits eine Saison später absolvierte Simona ihre ersten fünf Partien in der höchsten Schweizer Liga mit dem ZMC Amicitia Zürich. Danach folgte der Wechsel zum LK Zug.

    Ihre Karriere verlief äusserst erfolgreich ab diesem Zeitpunkt. Für den LK Zug bestritt die junge Hägglingerin zwischen 2009 und 2015 175 Liga- und Cup Partien und wurde viermal Landesmeisterin. Anschliessend trat sie etwas kürzer und wechselte nach einem Jahr Pause zum SG Zürisee in die 2. Liga. Nach zwei Saisons und absolvierten 33 Ligaspielen (251 Tore), wechselte Cavalleri erneut in die höchste Schweizer Liga zum LK Zug. 

    Keywörter: Nationalmannschaft, Schweiz, Landesmeister, Cupsieger, Supercup, Spar Premium League, LK Zug

    Keine persönlichen Auzeichnungen vermerkt

     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 150 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch