Bild Quelle: Rotweiss Thun

 

Name: Ganz Annina
Geburtsdatum: 28. January 1988
Geburtsort: Heiden
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 164 cm
Position: Flügel links
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 41
Tore Nationalmannschaft Total: 85
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Nein

Ganz Annina wurde in der Kategorie Nationale Liga  im Jahr 2018 in die Swiss Handball – Hall of Fame aufgenommen.


 

  • Ab 2004 bis 2012
  • LC Brühl HANDBALL (Frauen) (SUI) Spiele: 131 Tore: 277 :
    9
    :
    13
    :
    0
  • Ab 2004 bis 2006
  • LC Brühl HANDBALL II (Frauen) (SUI) Spiele: 23 Tore: 108 :
    1
    :
    2
    :
    0
  • Ab 2012 bis 2016
  • LK Zug (SUI) Spiele: 116 Tore: 284 :
    6
    :
    9
    :
    0
  • Ab 2016 bis 2018
  • DHB Rotweiss Thun (SUI) Spiele: 61 Tore: 198 :
    0
    :
    2
    :
    0
  • Ab 2018 bis
  • DHB Rotweiss Thun II (SUI) Spiele: 14 Tore: 42 :
    0
    :
    0
    :
    0
    stand von 2018 bis bei DHB Rotweiss Thun II (SUI) unter Vertrag
    mit DHB Rotweiss Thun II (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2016 bis 2018 bei DHB Rotweiss Thun (SUI) unter Vertrag
    mit DHB Rotweiss Thun (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2012 bis 2016 bei LK Zug (SUI) unter Vertrag
    mit LK Zug (SUI) erreichte Titel:
  • 2015 – Supercup Frauen
  • 2015 – Landesmeister Frauen
  • 2015 – Landespokal Frauen
  • 2014 – Landesmeister Frauen
  • 2014 – Landespokal Frauen
  • 2013 – Landesmeister Frauen

  • stand von 2004 bis 2012 bei LC Brühl HANDBALL (Frauen) (SUI) unter Vertrag
    mit LC Brühl HANDBALL (Frauen) (SUI) erreichte Titel:
  • 2012 – Landesmeister Frauen
  • 2012 – Landespokal Frauen
  • 2011 – Landesmeister Frauen
  • 2010 – Landespokal Frauen
  • 2009 – Landesmeister Frauen
  • 2009 – Landespokal Frauen
  • 2008 – Landesmeister Frauen
  • 2008 – Landespokal Frauen
  • 2007 – Landesmeister Frauen
  • 2006 – Landespokal Frauen

  • stand von 2004 bis 2006 bei LC Brühl HANDBALL II (Frauen) (SUI) unter Vertrag
    mit LC Brühl HANDBALL II (Frauen) (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Spar Premium League, LK Zug, LC Brühl, Handball – Hall of Fame, Ganz Annina

    Ganz Annina

    Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Spar Premium League, LK Zug, LC Brühl, Handball - Hall of Fame, Ganz Annina
    Cupsieger Tophy Schweiz Damen

    Annina spielte für die Nationalmannschaft Schweiz. Ihre ersten Einsätze hatte sie bei der U-18, danach erhielt sie auch 12 Einsätze in der U-20. Am 10. Mai 2007 spielte sie zum ersten Mal in der A-Nationalmannschaft. In einem Testspiel verloren sie jedoch gegen die Ukraine.

    Ihre Karriere begann 2004 bei LC Brühl, als sie für die 2. sowie für die erste Mannschaft spielte. Ab 2006 lief sie dann nur noch für die 1. Mannschaft auf. Ihren ersten Erfolg feierte sie indes bereits in der ersten Saison, als sie den Landespokal gewinnen konnte. Ein Jahr später konnte sie ihre erste Meisterschaft feiern. 

    2008 folgte dann mit dem Sieg im Landespokal sowie der Meisterschaft das erste von fünf Doubles. 2012 wechselte Annina den Verein und unterschrieb einen Vertrag beim LK Zug. In den ersten drei Jahren konnte sie gleich der Gewinn der Meisterschaft feiern. 2015 gelang ihr das Triple. 2016 folgte der Wechsel ins Berner Oberland zum DHB Rotweiss Thun. Hier beendete sie ihre Karriere in der höchsten Spielklasse.

    Ganz gehört zu den erfolgreichsten Handballerinnen der Schweiz. Sie gewann acht Meistertitel, ein Vize-Meistertitel, zudem wurde sie drei Mal dritte.

    Hinzu kommen 8 Pokalsiege sowie zwei Silber Medaillen. Ebenso gewann sie einmal den Supercup. 2018 wurde Annina in die Schweizer Handball – Hall of Fame aufgenommen.

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Spar Premium League, LK Zug, LC Brühl, Handball – Hall of Fame


     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 139 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch