Bild Quelle: Bundesliga Frauen

 

Name: Hodel Xenia
Geburtsdatum: 27. November 1998
Geburtsort: Luzern
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 171 cm
Position: Rückraum links
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 33
Tore Nationalmannschaft Total: 111
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Ja

 


 

  • Ab 2013 bis 2016
  • Spono EAGLES II (SUI) Spiele: 42 Tore: 276 :
    11
    :
    11
    :
    0
    :
  • Ab 2014 bis 2018
  • Spono EAGLES (SUI) Spiele: 116 Tore: 454 :
    16
    :
    16
    :
    0
    :
  • Ab 2018 bis 2019
  • Bayer 04 Leverkusen (GER) Spiele: 26 Tore: 25 :
    0
    :
    0
    :
    0
    :
  • Ab 2019 bis
  • Spono EAGLES (SUI) Spiele: 11 Tore: 30 :
    1
    :
    0
    :
    0
    :
    stand von 2019 bis bei Spono EAGLES (SUI) unter Vertrag
    mit Spono EAGLES (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2018 bis 2019 bei Bayer 04 Leverkusen (GER) unter Vertrag
    mit Bayer 04 Leverkusen (GER) erreichte Titel:
    -

    stand von 2014 bis 2018 bei Spono EAGLES (SUI) unter Vertrag
    mit Spono EAGLES (SUI) erreichte Titel:
  • 2018 – Landesmeister Frauen
  • 2018 – Landespokal Frauen
  • 2016 – Supercup Frauen
  • 2016 – Landesmeister Frauen

  • stand von 2013 bis 2016 bei Spono EAGLES II (SUI) unter Vertrag
    mit Spono EAGLES II (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Meister, Cupsieger, Spono Eagles, Bundesliga, Leverkusen, Hodel Xenia

    Hodel Xenia

    Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Meister, Cupsieger, Spono Eagles, Bundesliga, Leverkusen, Hodel Xenia
    Cupsieger Tophy Schweiz Damen

    Xenia spielt für die Nationalmannschaft Schweiz. Ihre ersten Spiele für die Schweizer Auswahl bestritt sie für die U-16. Danach lief sie für die U-18 sowie U-20 Nationalmannschaft auf. Ihr erstes A-Länderspiel bestritt sie am 7. Oktober 2015 im Rahmen der EM Qualifikation gegen Deutschland.

    Ihre Karriere begann sie bereits mit 15 Jahren in der zweithöchsten Liga bei Spono Eagles. In der 2. Mannschaft absolvierte sie 42 Spiele in denen sie 276 Tore erzielte. Bereits ein Jahr später erhielt Hodel Einsätze in der höchsten Liga der Schweiz. Zudem konnte sie im ersten Jahr in der Spar Premium League den Vize Meistertitel feiern. Bis 2016 wurde sie noch sporadisch in der 2. Mannschaft eingesetzt, vorwiegend jedoch in der höchsten Liga. Im selben Jahr konnte Xenia Hodel ihren ersten Titel mit dem Gewinn der Landesmeisterschaft feiern. Zudem gewann sie mit ihrem Team den Supercup.

    Zwei Jahre später gewann sie ihre zweite Landesmeisterschaft, sowie den ersten Landespokal. Nach 112 Liga Spielen und 454 Toren unterschrieb sie einen Vertrag in der Bundesliga bei Bayer 04 Leverkusen.

    In der Schweiz wurde Xenia zwischen 2016 und 2018 drei Mal in Serie mit dem Handball Award für die beste Nachwuchsspielerin ausgezeichnet.

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Meister, Cupsieger, Spono Eagles, Bundesliga, Leverkusen


     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 151 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch