Bild Quelle: Handball.ch

 

Name: Özcelik Zerin
Geburtsdatum: 9. May 1996
Geburtsort: Rorschach
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 163 cm
Position: Flügel links
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 14
Tore Nationalmannschaft Total: 8
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Ja

 


 

  • Ab 2012 bis 2014
  • LC Brühl HANDBALL II (Frauen) (SUI) Spiele: 45 Tore: 199 :
    11
    :
    11
    :
    0
    :
  • Ab 2013 bis
  • LC Brühl HANDBALL (Frauen) (SUI) Spiele: 190 Tore: 502 :
    29
    :
    36
    :
    0
    :
    stand von 2013 bis bei LC Brühl HANDBALL (Frauen) (SUI) unter Vertrag
    mit LC Brühl HANDBALL (Frauen) (SUI) erreichte Titel:
  • 2019 – Supercup Frauen
  • 2019 – Landesmeister Frauen
  • 2017 – Supercup Frauen
  • 2017 – Landesmeister Frauen
  • 2017 – Landespokal Frauen
  • 2016 – Landespokal Frauen

  • stand von 2012 bis 2014 bei LC Brühl HANDBALL II (Frauen) (SUI) unter Vertrag
    mit LC Brühl HANDBALL II (Frauen) (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Landesmeister, Pokalsieger, Supercup, Spar Premium League, Özcelik Zerin

    Özcelik Zerin

    Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Landesmeister, Pokalsieger, Supercup, Spar Premium League, Özcelik Zerin
    Cupsieger Tophy Schweiz Damen

    Zerin spielt für die Nationalmannschaft Schweiz. Sie durchlief sämtliche Junioren-Abteilungen, begonnen in der U-16. Hier absolvierte sie 5 Spiele und erzielte Total 17 Tore. Danach, in der U-18, wurde sie 26 Mal eingesetzt und konnte dabei 54 Tore erzielen. Die erfolgreichste Zeit war wohl die U-20 Auswahl, als sie in 14 Spielen 80 Tore erzielen konnte. Ihr Debüt in der A-Nationalmannschaft gab sie am 26. November 2016 in einem Testspiel gegen Slowenien.

    Ihre Karriere begann Özcelik in der Junioren Abteilung von Brühl. Sie meisterte sämtliche Abteilungen, eher sie 2012 in der 2. Mannschaft in der Nationalliga B zum Einsatz kam. Ein Jahr danach bekam sie ihre ersten Einsätze in der höchsten Schweizer Liga. 2013 noch in beiden Ligen eingesetzt, lief sie ab 2014 nur noch für die erste Mannschaft auf. Zwischen 2012 und 2014 erzielte sie in 45 Liga Spielen 199 Tore für die 2. Mannschaft. 2016 gewann sie mit dem Landespokal ihren ersten Titel, den sie im folgenden Jahr verteidigen konnte. Zudem gewann sie 2017 ihren ersten Meistertitel, gefolgt von dem Supercup. Danach, 2019, wiederholte sie den Gewinn der Meisterschaft sowie des Supercups.

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Landesmeister, Pokalsieger, Supercup, Spar Premium League, Özcelik Zerin

    Keine persönlichen Auzeichnungen vermerkt

     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 150 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch