Bild Quelle: Handball.ch

 

Name: Schmied Michelle
Geburtsdatum: 7. August 1996
Geburtsort: Burgdorf
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 164 cm
Position: Flügel links
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 3
Tore Nationalmannschaft Total: 2
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Ja

 


 

  • Ab 2011 bis 2016
  • HV Herzogenbuchsee (SUI) Spiele: 79 Tore: 212 :
    16
    :
    17
    :
    0
  • Ab 2014 bis 2015
  • TV Zofingen (Frauen) (SUI) Spiele: 21 Tore: 22 :
    3
    :
    4
    :
    0
  • Ab 2015 bis
  • DHB Rotweiss Thun (SUI) Spiele: 117 Tore: 253 :
    11
    :
    12
    :
    0
    stand von 2015 bis bei DHB Rotweiss Thun (SUI) unter Vertrag
    mit DHB Rotweiss Thun (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2014 bis 2015 bei TV Zofingen (Frauen) (SUI) unter Vertrag
    mit TV Zofingen (Frauen) (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2011 bis 2016 bei HV Herzogenbuchsee (SUI) unter Vertrag
    mit HV Herzogenbuchsee (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Nationalmannschaft, Schweiz, Cupfinal, Supercup, DHB Rotweiss Thun, Spar Premium League, HV Herzogenbuchsee, TV Zofingen, Swiss Handball Awards, Schmied Michelle

    Schmied Michelle

    Nationalmannschaft, Schweiz, Cupfinal, Supercup, DHB Rotweiss Thun, Spar Premium League, HV Herzogenbuchsee, TV Zofingen, Swiss Handball Awards, Schmied Michelle

    Schmied spielte für die Nationalmannschaft Schweiz. Nachdem sie bei der U-18 sowie U-20 jeweils 7 Einsätze absolvierte, wurde Michelle für 3 Partien in der A-Nationalmannschaft aufgeboten. Debütiert hatte sie am 23. November 2017 in einem Testspiel gegen Norwegen, das mit 27:20 verloren ging. Letzter Einsatz in der Nationalmannschaft hatte sie nur zwei Tage später, am 25. November gegen Österreich, wo sie ein Tor erzielen konnte. 

    Verein

    Schmied durchlief sämtliche Juniorinnen Abteilungen beim HV Herzogenbuchsee. In der Saison 2011 absolvierte sie ihre ersten Einsätze in der 1. Mannschaft  in der 2. höchsten Liga der Schweiz. Ab 2012 wurde sie ein fester Bestandteil der ersten Mannschaft und absolvierte bis zum Ende der Saison 2015  76 Einsätze. In der Saison 2014/2015 spielte Schmied zudem die ersten Spiele in der höchsten Schweizer Liga. Beim TV Zofingen spielte sie 21 Partien und konnte dabei 22 Tore erzielen. 

    Anschliessend folgte der Wechsel ins Berner Oberland zum DHB Rotweiss Thun. In den ersten fünf Saison stand sie zweimal im Cupfinal, einmal im Supercup und erreichte in der Saison 2018/2019 den 3. Schlussrang in der Nationalen Meisterschaft.

    Keywörter: Nationalmannschaft, Schweiz, Cupfinal, Supercup, DHB Rotweiss Thun, Spar Premium League, HV Herzogenbuchsee, TV Zofingen, Swiss Handball Awards


     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 147 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch