Bild Quelle:

 

Name: Engeler Martin
Geburtsdatum: 12. January 1982
Geburtsort: Basel
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 197 cm
Position: Rückraum links
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 38
Tore Nationalmannschaft Total: 97
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Nein

Engeler Martin wurde in der Kategorie Nationale Liga  am 2017 in die Swiss Handball – Hall of Fame aufgenommen.


 

  • Ab 1999 bis 2012
  • TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) Spiele: 347 Tore: 1585 :
    153
    :
    127
    :
    2
    :
    stand von 1999 bis 2012 bei TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) unter Vertrag
    mit TSV St. Otmar St. Gallen (SUI) erreichte Titel:
  • 2001 – Supercup Männer
  • 2001 – Landesmeister Männer
  • 2001 – Landespokal Männer
  • 2000 – Supercup Männer
  • 2000 – Landespokal Männer

  • Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Swiss Handball League, Meister, Cupsieger, TSV St. Otmar St. Gallen, Engeler Martin

    Engeler Martin

    Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Swiss Handball League, Meister, Cupsieger, TSV St. Otmar St. Gallen, Engeler Martin
    Alter Cup Pokal Schweiz

    Martin spielte für die Nationalmannschaft Schweiz. Zuerst spielte er für die U-19 sieben Partien, in denen er sechs Tore erzielte, danach wurde er in die A-Nationalmannschaft berufen. Sein Debut gab er am 25. Oktober 2005 gegen Griechenland.

    Mit der Nationalmannschaft dürfte sein grösster Erfolg die Teilnahme an der EM Endrunde in der Schweiz sein. In der Folge scheiterte die Auswahl stets in der Qualifikation. In 38 Spielen schoss er 97 Tore, 19 davon an der Heim Europameisterschaft.

    Martin Engeler begann seine Karriere beim BSC Goldbach. Danach wechselte er zu den Kadetten Schaffhausen. Anschliessend zog es ihn in die Ostschweiz zum TSV St. Otmar St. Gallen. Hier feierte er die ersten nationalen Erfolge. Im Jahr 2000 gewann er den Landespokal sowie den Supercup. Ein Jahr später folgte mit dem Gewinn der Meisterschaft, des Landespokals sowie des Supercups das Triple. Der letzte Titel feierte er 2002. Mit der U-21 von St. Otmar St. Gallen feierte er den Landesmeister Titel.

     

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Swiss Handball League, Meister, Cupsieger, TSV St. Otmar St. Gallen


     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 150 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch