Bild Quelle: Deuring Photography

 

Name: Jud Kevin
Geburtsdatum: 4. December 1992
Geburtsort: Uster
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 183 cm
Position: Rückraum Mitte
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 22
Tore Nationalmannschaft Total: 28
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Ja

 


 

  • Ab 2008 bis 2013
  • Lakers Stäfa (SUI) Spiele: 135 Tore: 698 :
    51
    :
    25
    :
    0
  • Ab 2013 bis
  • Pfadi Winterthur (SUI) Spiele: 225 Tore: 871 :
    45
    :
    26
    :
    0
    stand von 2013 bis bei Pfadi Winterthur (SUI) unter Vertrag
    mit Pfadi Winterthur (SUI) erreichte Titel:
  • 2018 – Supercup Männer
  • 2018 – Landespokal Männer
  • 2015 – Landespokal Männer

  • stand von 2008 bis 2013 bei Lakers Stäfa (SUI) unter Vertrag
    mit Lakers Stäfa (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Vizemeister, Pokalsieger, Swiss Handball League, Jud Kevin

    Jud Kevin

    Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Vizemeister, Pokalsieger, Swiss Handball League, Jud Kevin
    Alter Cup Pokal Schweiz

    Kevin spielt für die Nationalmannschaft Schweiz. Er durchlief sämtliche Junioren Abteilungen, und das äusserst erfolgreich. In der U-17 lediglich zwei Aufgebote erhalten, startete Jud in der U-19 durch. in 48 Spielen erzielte er 311 Tore. An den U-18 Europameisterschaften wurde er mit 65 Treffern Torschützenkönig.

    In der U-21 absolvierte er 50 Einsätze und erzielte dabei 237 Tore. Sein Debüt in der A-Nationalmannschaft gab er am 30. Oktober 2013 im Rahmen der WM-Qualifikation.

    Seine Aktiv Karriere begann er 2008 bei den Lakers Stäfa. In 135 Spielen erzielte er 698 Tore. Danach, 2013, wechselte er zu den Eulachstädtern. Bereits in der ersten Saison feierte er den 2. Rang in der Meisterschaft. 2015 folgte der erste nationale Titel mit dem Gewinn des Landespokals. 2017 sowie 2018 wurde er erneut Vize-Meister. Zudem konnte er 2018 den Landespokal zum 2. Mal gewinnen. Zudem feierte er zum ersten Mal den Triumph beim Supercup.

    2019 sollte Kevin Jud zum 4. Mal den Ehrenplatz in der Meisterschaft feiern dürfen. 

    Neben dem erwähnten Supercup Sieg stand er noch zwei weitere Male im Final, den er jedoch mit Pfadi Winterthur verlor.

    Keywörter: Handball, Nationalmannschaft, Schweiz, Vizemeister, Pokalsieger, Swiss Handball League


     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 147 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch