Bild Quelle: Handball.ch

 

Name: Ott Yannick
Geburtsdatum: 4. April 1996
Geburtsort: Winterthur
Nationalität(en): Schweiz
Grösse: 185 cm
Position: Rückraum Mitte
Nationalmannschaft(en): Schweiz
Spiele Nationalmannschaft Total: 0
Tore Nationalmannschaft Total: 0
Noch aktiv als Spieler oder Trainer: Ja

 


 

  • Ab 2012 bis 2015
  • Pfadi Youngsters (SUI) Spiele: 54 Tore: 232 :
    14
    :
    8
    :
    0
  • Ab 2013 bis
  • Pfadi Winterthur (SUI) Spiele: 118 Tore: 119 :
    8
    :
    3
    :
    0
  • Ab 2015 bis 2018
  • Yellow Winterthur (SUI) Spiele: 43 Tore: 191 :
    4
    :
    8
    :
    0
    stand von 2015 bis 2018 bei Yellow Winterthur (SUI) unter Vertrag
    mit Yellow Winterthur (SUI) erreichte Titel:
    -

    stand von 2013 bis bei Pfadi Winterthur (SUI) unter Vertrag
    mit Pfadi Winterthur (SUI) erreichte Titel:
  • 2018 – Supercup Männer
  • 2018 – Landespokal Männer
  • 2015 – Landespokal Männer

  • stand von 2012 bis 2015 bei Pfadi Youngsters (SUI) unter Vertrag
    mit Pfadi Youngsters (SUI) erreichte Titel:
    -

    Keine Medaillen mit der Nationalmannschaft gewonnen

    Keywörter: Handball, Schweiz, Swiss Handball League, Pfadi Winterthur, Pokalsieger, Supercup, Ott Yannick

    Ott Yannick

    Handball, Schweiz, Swiss Handball League, Pfadi Winterthur, Pokalsieger, Supercup, Ott Yannick
    Alter Cup Pokal Schweiz

    Ott begann seine Karriere beim HC Nefenbach. Danach wechselte er zu Pfadi Winterthur, wo er sämtliche Junioren abteilungen durchlief. Erste Einsätze erhielt er bei den Pfadi Youngsters, wo er gleich im ersten Jahr, 2012, von der 2. in die 1. Liga aufstieg. Ein Jahr danach erhielt er die ersten Einsätze in der 1. Mannschaft. Während zwei Saisons spielte er sowohl in der ersten Mannschaft wie auch bei den Pfadi Youngsters. Nach drei Saisons oder 54 Spiele und 232 Tore verliess er die Youngsters und spielte zusätzlich bei Yellow.

    Yellow Winterthur unterstütze er während drei Saisons und 43 Spielen, in denen er 191 Tore erzielte. Bei Pfadi Winterthur, in der ersten Mannschaft, avancierte er zum Stammspieler. 2015 konnte er seinen ersten Titel holen. Er gewann mit seinem Team den Landespokal. Diesen konnte er drei Jahre später, 2018, erneut gewinnen. Zudem stand er im Supercup, den er gegen Wacker Thun ebenfalls gewinnen konnte. 

    In seiner Karriere konnte er keine Landesmeisterschaft gewinnen, stand aber bis 2019 viermal im Playoff Final.

    Keywörter: Handball, Schweiz, Swiss Handball League, Pfadi Winterthur, Pokalsieger, Supercup

    Keine persönlichen Auzeichnungen vermerkt

     


     


     


     


     


     


     


     


     

    | Marcel Burkhard | Anzahl Beiträge: 147 | Gründer der Handball Hall of Fame | Kontakt: info@handball-hall-of-fame.ch